BCM Young Professionals in Compliance

 

BCM Young Professionals in Compliance

 

Die gesamte Compliance-Welt befindet sich stets im Wandel und mit ihr entwickelt sich auch der Verband weiter: Mit dem Netzwerk „BCM Young Professionals in Compliance“ unterstützt der BCM den Nachwuchs und damit den Generationenwechsel in der Compliance. Es liegt an den Young Professionals, Compliance neu zu denken und so zu gestalten, dass sie anpassungsfähig ist und sich im gleichen Tempo entwickeln kann, wie es die Wirtschaft vormacht. Eine praxisnahe, dynamische und kommunikative Compliance, die Innovationen ermöglicht, regelkonformes Verhalten fördert und nachhaltig zum Erfolg des Unternehmens beiträgt.

Die Nachwuchsförderung nimmt einen zentralen Teil der Verbandsarbeit ein und schafft jungen Compliance Managern die Möglichkeit, Einfluss auf die Entwicklung von Compliance zu nehmen. Gemeinsam entwickeln sie Ideen, neue Ansätze und Vorgehensweisen, die sie mit ihren Verbandskollegen diskutieren und in der Praxis erproben.

Mehr erfahrt ihr im Interview mit Markus Walke und Marvin Zimbelmann im Magazin Compliance Manager. Jetzt herunterladen.

Die feierliche Gründung des „BCM Young Professionals in Compliance“-Netzwerks erfolgte auf dem Bundeskongress Compliance im November 2019.

Kennt ihr schon den Podcast der Young Professionals? In "Compliance.Reloaded" berichten Marvin Zimbelmann und Rebecca Mutke regelmäßig über ihre Erfahrungen und Eindrücke in der Branche.

Ihr habt noch Fragen oder möchtet euch im Netzwerk einsetzen? Schreibt uns an young.professionals@bvdcm.de oder direkt an marvin.zimbelmann@bvdcm.de

Sprecher des Netzwerks

Marvin Zimbelmann

E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH
Compliance Coordinator

Marvin Zimbelmann ist seit Juli 2021 bei der E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH als Compliance Coordinator tätig. Zuvor war er bei Lidl International als CSR Supply Chain Compliance angestellt. Bei der Wolfsburg AG konzipierte und implementierte er das Compliance Management System und war maßgeblich an der Überarbeitung des unternehmensweiten Risikomanagementsystems beteiligt. Seit seiner Masterarbeit zum Thema kooperative Compliance setzt er sich in der Compliance-Community besonders für einen verstärkten Austausch zwischen Compliance-Verantwortlichen ein. Da für ihn der persönliche Austausch die tragende Säule guter Compliance-Arbeit ist, engagiert er sich in verschiedenen Fach- und Regionalgruppen. Als Mitinitiator und Sprecher des Nachwuchs-Netzwerks „BCM Young Professionals in Compliance“ verfolgt er das Ziel, junge Compliance Officer zu vernetzen und den anstehenden Generationenwechsel durch entscheidende Impulse der Compliance von morgen zu begleiten.